Pestalozzi statt Friedrich Ebert

VfB Langenhagen muss ausweichen

Langenhagen. Auf Grund einer Verzögerung der Umbauarbeiten im Umkleide- und Sanitärbereich der Friedrich-Ebert-Schule müssen alle Trainingseinheiten des VfB Langenhagen in dieser Halle vorläufig entfallen. Nach aktuellem Informationsstand stehen diese Hallen erst wieder ab dem 23. August zur Verfügung. Für die Sportler der betroffenen Sparten stehen folgende Ersatzzeiten in der Pestalozzischule (viele kennen die Halle noch von den Judomäusen, Konrad-Adenauer-Straße 41) zur Verfügung : Freitag, 16 bis 17.30 Uhr für Kinder; Freitag, 17.30 bis 19 Uhr für Kinder und Jugendliche. Außerdem können die Judo-Trainingszeiten im Gymnasium Langenhagen (Dienstag, 18 bis 19.30 Uhr und Donnerstag, 18.15 bis 19.45 Uhr, für Kinder/Jugendliche und dienstags/donnerstags, 19.45 bis 21.15 Uhr, für Jugendliche/Erwachsene) genutzt werden.
Die Information wird auf der Homepage www.vfb-langenhagen.de aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen.