Phantom, Mirage und Starfighter

Die Reisegruppe von PRO Airport vor der russischen MIG 23 MF auf dem Außengelände mit dem Reiseleiter Bernd Speich.

PRO Airport beim Luftfahrtmuseum Wernigerode

Langenhagen. Das Bürgerforum PRO Hannover-Airport hatte eingeladen, und 40 Langenhagener Bürgerinnen und Bürger sowie Vereinsmitglieder nahmen an der Exkursion zum Luftfahrtmuseum Wernigerode teil.
In der größten Luftfahrtausstellung Mitteldeutschlands konnten die Interessierten unter sachkundiger Führung in zwei Hallen mit mehr als 5000 Quadratmetern immerhin 55 Flugzeuge und Hubschrauber besichtigen. Darunter die MIG 21 SPS, den Starfighter F 104 G, die Mirage III RS und den Phantom F4, Hubschrauber wie die Aluette, einen Nachbau von Karl Jatho sowie weitere 1000 Exponate.
Danach ging es in die historische Altstadt von Wernigerode. Am Nach-mittag besichtigte man die Hasseröder Brauerei, eine der modernsten Brauereien Europas. Bei der abschließenden Harzer Brotzeit konnte man sich mit Harzer Spezialitäten und Hasseröder Bier stärken, bevor man die Heimreise antrat.