Polizei fixierte Täter

Krähenwinkel. An der Eichstraße ist es am Monntagnachmittag, zwischen 15 und 16 Uhr,
zu einer Randaliererei gekommen. Ein erheblich alkoholisierter 38-jähriger Langenhagener warf aus nicht nachvollziehbaren Gründen einen Plasmafernseher, eine Satellitenschüssel und Plastikstühle vom Balkon im zweiten Obergeschoss seines Wohnhauses. Dabei traf er einen dort abgestellten Opel Signum. Der Besitzer des Fahrzeuges entfernte daraufhin sein Auto und stellte den Täter zur Rede. Der Mann verließ nach der Ansprache den Balkon, ging nach unten zu dem Geschädigten und attackierte ihn körperlich.
Die hinzugerufene Polizei konnte weitere Angriffe verhindern und fixierte den Mann. Aufgrund der Alkoholisierung wurde er durch die Polizei begleitet in das Krankenhaus gebracht. Dort kam es beim Umlagern zu einem gezielten Tritt in das Gesicht eines Rettungsassistenten, der dabei leicht verletzt wurde.