Polizei gestaltet großes Fest

Polizei-Hauptkommissarin Astrid Körner empfiehlt den Besuch des Kinder- und Jugendtags des hiesigen Kommissariats an der Ostpassage. (Foto: G. Gosewisch)

Kinder- und Jugendtag am Sonntag, 24. September

Langenhagen (gg). Musik, Spiele und Information bietet die Langenhagener Polizei am Sonntag, 24. September, beim Kinder- und Jugendtag von 10 bis 16 Uhr. Das Kommissariat an der Ostpassage dient dabei als Ausgangspunkt. Bobbycar-Parcours, Puppenbühne, Hüpfburg, Fahrrad-Codierung und vieles mehr werden sozusagen vor der Tür aufgebaut sein. Zudem ist von der Rückseite aus, Waggumer Hof, der Fuhrpark der Polizei zu besichtigen. Kommissariatsleiter Andreas Alder ordnet die Präventionsarbeit dem Fest zu, über die Polizeiarbeit zu informieren sei wichtig. Mehrere Info-Stände hat das Organisation-Team unter der Leitung von Hauptkommissarin Astrid Körner vorbereitet. Sie ergänzt: „Natürlich geht es uns beim Kinder- und Jugendtag auch um Nachwuchswerbung für den Polizeidienst.“ Richtige Anreize sollen gegeben werden. Sie verspricht: „Richtig spannend wird es, wenn die Beamten der Verfügungseinheit Eingriffstechniken zeigen oder wenn das Detektivspiel läuft.“