Posaunenklänge der Karibik

In die Welt von Kapitän Jack Sparrow entführte der Posaunenchor unter anderem die Zuhörerinnen und Zuhörer.Foto: O. Krebs

Matthias-Claudius-Kirche: Musikgruppen überzeugten bei Sommerkonzert

Krähenwinkel/Kaltenweide (ok). Dass der Posaune nicht nur geistliche Klänge entlockt werden können, demonstrierte jetzt der Posaunenchor der Matthias-Claudius-Gemeinde eindrucksvoll. Beim Sommerkonzert, das der Förderverein zum 50-jährigen Jubiläum der Kirche organisiert hatte, bekam das Ensemble für seine Interpretation der Musik des Films "Fluch der Karibik" lang anhaltenden Beifall. Alle Musikgruppen der Gemeinde präsentierten sich mit einem tollen Programm: Die Flötenspieler zeigten, was in ihnen steckt und auch der Kirchenchor schmetterte voller Inbrunst von der Empore. Gelungen auch der Auftritt des Gospelchors Voices of Joy mit den Matthias-Claudius-Singers, die zusammen den fröhlichen Kanon "I sing a song" zum Besten gaben. Aber auch beide Chöre allein zeigten bei ihren Songs nicht nur Dynamik in der Stimme, und besonders die Mädchen und Jungen animierten beim Lied "Langenhagen bewegt" zum Mitklatschen. Fazit: Ein schöner musikalischer Querschnitt, den Hartmut Gerberding gekonnt mit Ausflügen in die Welt der Poesie garnierte.