Qualifizierung für Schulbegleiter

Kostenfreie Info-Veranstaltung am 13. September

Langenhagen. Die Volkshochschule Langenhagen bietet am Dienstag, 13. September von 16 bis 17.30 Uhr im Bildungszentrum Eichenpark eine kostenfreie Info-Veranstaltung zu ihrem neuen Lehrgang „Qualifizierung für Schulbegleiter/innen“ an. Deren Aufgabe ist es, Schüler/innen und Schüler mit körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen den Besuch einer Regelschule zu ermöglichen. Eine Schulbegleitung soll im schulischen Lebens- und Lernumfeld diese Schüler/innen unterstützen, sodass eine Teilhabe am Unterricht möglich wird. Der Schwerpunkt der Tätigkeit ist individuell verschieden, Ziel ist jedoch, immer die größtmögliche Selbstständigkeit des betroffenen Kindes. Eine enge Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Schule und Eltern ist ebenso Voraussetzung, wie eine gute Kooperation aller Beteiligten. Im Einzelnen geht es um allgemeine pädagogische Grundlagen, Integration und Inklusion, sowie um sonderpädagogische, pflegerische und rechtliche Aspekte. Der Lehrgang findet vom 22. November 2016 bis 22. August 2017 statt und umfasst 133
Unterrichtsstunden. Unterrichtet wird hauptsächlich dienstags nachmittags von 16 bis 20 Uhr sowie an zwei Sonnabenden. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens escheinigt. Das Lehrgangsentgelt beträgt 396 Euro. Hinzu kommt eine Prüfungsgebühr in Höhe von 120 Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Weitere Infos sind bei der VHS unter der Telefonnummer (0511) 7307-97 09 erhältlich.