Rauch am Erdkabel

Einsatzkräfte der Feuerwehr bei der Prüfung des überhitzten Erdkabels im Stadtbahn-Gleisbett. (Foto: F. Bierschwale)

Stadtbahngleis für 45 Minuten gesperrt

Langenhagen. Stopp der Stadtbahn am Dienstagabend im Bereich des Hochbahnsteigs Kurt-Schumacher-Allee: Um 18.24 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil im Gleisbett Rauch an einem Erdkabel entdeckt wurde. Einsatzleiter Oliver Schütte ließ die Stelle mit der Wärmebildkamera kontrollieren und konnte eine Hitze von über 150 Grad messen. Der Brandschutz wurde sichergestellt sowie der technische Dienst der Üstra alarmiert. Während der Erkundung sowie Reparaturarbeiten war die Stadtbahnstrecke für 45 Minuten gesperrt. Die Ortsfeuerwehr, die mit dem Tanklöschfahrzeug sowie sechs Einsatzkräften ausgerückt war, konnte die Einsatzstelle nach gut einer halben Stunde wieder verlassen, so der Bericht von Feuerwehrsprecher Christian Hasse.
Noch ist die Ursache für die Überhitzung des Erdungskabels unklar. Seitens der Üstra gab es bisher keine Auskunft.