„Rechts vorbei“ ist richtig

Dieses Verkehrszeichen war nicht korrekt, ist jetzt nach Auskunft der Stadtverwaltung ausgetauscht worden. (Foto: O. Krebs)

Falsche Beschilderung am Kreisel Stöckener Straße/Schulstraße

Engelbostel (ok). ECHO-Leser Sven Wittneben hat's gemerkt. Das neue Verkehrszeichen, das am Kreisel Stöckener Straße/Schulstraße angebracht worden ist, ist nicht das richtige. Ralph Gureck, Leiter der Pressestelle der Stadt Langenhagen, erläutert das Prozedere: „Straßenverkehrsbehördlich wurde hier am 16. Februar das Verkehrszeichen 222 (rechts vorbei) angeordnet. Stattdessen wurde aber das Verkehrszeichen 211 (vorgeschriebene Fahrtrichtung hier rechts) beschildert.“ Das sei nicht korrekt. Denn an dieser Stelle sei nicht die Fahrrichtung vorzuschreiben, sondern lediglich das Vorbeifahren rechts am Standort des Verkehrszeichens. Hier gilt übrigens rechts vor links, auch wenn die Verwechslung mit einem Kreisverkehr zugegebenermaßen groß ist. Das Verkehrszeichen ist schon geändert worden; für Sven Wittneben gab es ein Glas Rathaushonig als Anerkennung seiner Aufmerksamkeit.