Region feiert den vierten Stern

Die Farben schwarz, rot und gold dominierten dss Straßenbild am Sonntagabend nach dem gewonnenen WM-Finale.Foto: O. Krebs

Autokorsos und Feuerwerk für die Weltmeister

Langenhagen (ok).Mitte Juli, aber ein Gefühl wie zu Silvester. Böller knallen, Feuerwerksraketen steigen in die Luft. Manuel Neuer, bester Torhüter der Fußball-Weltmeisterachaft, überglücklich im Fernsehen: "Ganz Deutschland ist Weltmeister!" Und der vierte Stern, der die Nationaltrikots in Zukunft nach den Titelgewinnen in den Jahren 1954, 1974, 1990 und 2014 ziert, wird natürlich auch in der Region Hannover, Langenhagen und der Wedemark gefeiert. Je weiter es Richtung Innenstadt Hannover ging, desto lauter wurde das Gehupe und desto mehr Autos mit wehenden schwarz-rot-goldenen Fahnen waren zu sehen. Ein ganzes Land feiert.