Reisen und Präsente als Dankeschön

Die Ausgezeichneten des SPD-Fotowettbewerbs: Gabriele Friedrich-Senger (von links), Anja Lehmann, Markus Lindert, Reinhard Scharkowski, Frank Stuckmann, Peter Buschmann, Cornelia Lütge, Gisela Gelbrecht; (sitzend) Dieter Senger, Peter Gelbrecht.

Siegerehrung des SPD-Fotowettbewerbs

Langenhagen. Jetzt fand im Quartierstreff Wiesenau die Siegerehrung des Fotowettbewerbs der SPD Abteilung Langenhagen statt. Frank Stuckmann, Vorsitzender der Abteilung und Stellvertreterin Cornelia Lütge bedankten sich bei allen Teilnehmern und verkündeten die Sieger: Den ersten Platz belegte Markus Lindert und erhielt als Preis eine dreitägige Reise nach Berlin zur Bundestagsabgeordneten Caren Marks inklusive umfangreichen Programms, Hotel und Anreise. Ebenso wie der Zweitplatzierte Reinhard Scharkowski. Peter Buschmann belegte den dritten Platz und bekam als Preis eine Besichtigung des Hannoverschen Landtags inkusive einem Mittagessen mit dem Landtagsabgeordneten Marco Brunotte. Alle anderen erhielten ihr Lieblingsmotiv auf hochwertiger Leinwand gedruckt. Die Bilder sind alle Teil des Jahreskalenders, welchen die SPD jüngst kostenlos auf dem Markplatz verteilte. Einen Sonderpreis erhielt das Ehepaar Gelbrecht, welches kein klassisches Fotomotiv eingesandt hatte, sondern das Motiv „Weihnachtsmarkt an der Elisabethkirche“ mit Zinnfiguren bastelte. Am Rande der Veranstaltung wurde auch noch erzählt, dass ein Kalender den Weg demnächst sogar bis nach Südamerika finden wird. „Da freuen wir uns dann gerne wieder über ein (Beweis-)Foto“ sagte Stuckmann lachend.