Renommierter Fotograf stellt aus

Die Bilder laden zum Verweilen ein: Ausstellungsmanager Lars Kramme (links) und Fotograf Florian Müller. (Foto: R. Thode)

Fotokunst in der FertighausWelt Hannover

Langenhagen (rt). Im Frühherbst 2016 wartet ein besonderes Highlight auf die Besucher der FertighausWelt am Flughafen Hannover: Ab sofort stellt der renommierte Kölner Fotograf Florian Müller insgesamt 21 seiner Werke in dem Musterhauspark des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) aus. Die Werke können im Empfangsgebäude sowie in mehreren Musterhäusern angeschautwerden. Der 42-jährige Fotograf aus Köln kann auf mehrere Auszeichnungen für seine Exponate zurückblicken. Jüngst kam er hochdekoriert aus Los Angeles zurück. Die Verbindung des Visuellen und der Kommunikation ist eine seiner Triebfedern in der Findung neuer Motive und Bildideen. In einer Welt, die getrieben ist von „Höher“, „Schneller“, „Weiter“, sieht er den Fortschritt im Innehalten. „Bilder und visuelle Räume zu schaffen, die den Betrachter zum Verweilen animieren“, so der Künstler während einer Vernissage, seien sein Ziel. Insbesondere die Symbiose aus hochmodernen Musterhäusern und Multivisionen populärer Großstädte machen den Reiz der Präsentation aus. Die FertighausWelt ist direkt am Flughafen in der Münchner Straße 25 angesiedelt. Nähere Informationen sind unter der Telefonnummer (0511) 7 86 03 60 beim Ausstellungsmanager Lars Kramme erhältlich.