"Rund um Haus und Wohnung"

Veranstalter Jürgen Köhne (von links), Mirko Heuer, Hubert Pätzold und Franz Stegemann (Firma Heuer) trafen sich zum Gespräch beim Messe-Rundgang. (Foto: D. Lange)

NiedersachsenBau und LangenhagenLife eröffnet

Godshorn (dl). In der Messehalle des ehemaligen Modezentrums zeigen 84 Aussteller auf der NiedersachsenBau, davon 29 allein aus Langenhagen, noch bis Sonntag ein großes Angebot zu den Themen Ideen und Investitionen für Haus und Wohnung. Nicht nur Bauherren oder Wohnungs- und Eigenheimbesitzer finden auf der NiedersachsenBau die richtigen Ansprechpartner, wenn es um Renovierung, Neubau, Altbausanierung oder Energie geht. Parallel dazu bietet die Schau „LangenhagenLife“ einen Überblick über alles, was mit Lifestyle, Mode, Wellness und Gesundheit sowie mit den vielen kleinen Dingen mit Wohlfühlfaktor zu tun hat, die den Alltag und die eigenen vier Wände ein kleines bisschen schöner machen. Zu den ersten Gästen am Eröffnungstag zählte Langenhagens Bürgermeister Mirko Heuer zusammen mit Ratsherr Wilhelm O. Behrens. In Begleitung von Jürgen Köhne, Veranstalter der Doppelmesse, nutzten sie ihren Messerundgang dazu, sich ein Bild zu machen über das Angebot und um mit den Ausstellern zu sprechen. „Wir sind als Veranstalter natürlich bemüht, eine möglichst breite Mischung unterschiedlicher Aussteller, die mit ihren Firmen ein großes Spektrum zum Thema Hausbau und Wohnung abbilden, zu uns zu holen und die auch für die Besucher interessant sind“, sagte Köhne. Wie jeder einen kleinen Beitrag zum Thema Ernährung, Gesundheit und Fitness leisten kann und dabei auch noch was Gutes tut, können die Besucher auf dem Stand der Firma Heuer aus Langenhagen erfahren. Der Dienstleister für Türen, Fenster und Markisen zeigt ein zu einem Hometrainer umgebautes Fahrrad, das außerdem eine kleine Müslimühle antreibt. Gegen eine kleine Spende, die der Aktion Kindertraum zugute kommt, lässt sich also nach Herzenslust in die Pedale treten und gleichzeitig noch das eigene Müsli herstellen. Zur Entspannung schließlich nach einem anstrengenden Messerundgang mit vielen Gesprächen bietet sich nicht nur die Gastronomie an, sondern auch für die geistige Entspannung ist vorgesorgt. Ein Spieleparadies für Jung und Alt lockt mit allerlei Spielzeug aus Holz für ein wenig Abwechslung, denn nicht nur die Besucher, sondern auch die Aussteller können durchaus ab und zu etwas Erholung vom Messestress gebrauchen. Mit kleinen Kreiseln, Geschicklichkeitsspielen oder mit einer Murmelbahn aus Holz in Modulbauweise haben jedenfalls auch Erwachsene ihren Spaß. Das ganze Spiele-Ensemble des Vereins „motiva spielzeit“ kann sowohl für Veranstaltungen, aber auch von Kitas gebucht werden. Schon Friedrich Schiller wusste zu sagen: „Ein Mensch ist nur dort wirklich Mensch, wo er spielt“.