Sauer macht krank

VHS-Seminar zur Ernährung und Esskultur

Langenhagen. Durch eine überwiegend säurebildende Ernährung und hektische Lebensweise ist der Körper übersäuert, wodurch auf Dauer Gesundheit und Wohlbefinden beeinträchtigt werden.
Der Jahresbeginn eignet sich besonders, um eine Entsäuerungsphase durchzuführen, um das Säur-e/Basengleichgewicht wieder in das Lot zu bringen. Was hierfür zu tun ist, wird in einem VHS-Seminar am Freitag, 22. Januar (18.15 bis 21.30 Uhr), und Sonnabend, 23. Januar (9 bis 16.15 Uhr), vorgestellt.
Neben praktischen Hinweisen zur Ernährung, Esskultur und Lebensweise werden unterstützende Übungen zur Entspannung und Selbstmassage vorgestellt.
Anmeldungen: persönlich in den VHS-Geschäftsstellen oder per E-Mail info@vhs-langenhagen.de; weitere Informationen: Telefon (05 11) 73 07 97 04.