Schlicht, kurz und schön

Viele Besucherinnen und Besucher hatten am Heiligen Abend wieder den Weg in den Stadtpark gefunden.Foto: D. Lange

Ein Weihnachtsgottesdienst der etwas anderen Art

Langenhagen (dl). Der Termin steht seit Jahren fest: Jedes Jahr am 24.Dezember um 15.30 Uhr findet auf der Wiese im Stadtwald ein schlichter und kurzer Weihnachtsgottesdienst der etwas anderen Art statt. Keine Kirche, keine Orgel, kein festlich geschmückter Weihnachtsbaum und doch kommen jährlich scheinbar immer mehr Menschen, die sich von dieser ganz besonderen Atmosphäre im Wald unter freiem Himmel einnehmen lassen. Sie hören die Weihnachtsgeschichte, singen die vertrauten Lieder und gehen nach einer halben Stunde in einer weihnachtlich-besinnlichen Stimmung wieder auseinander. Einige von ihnen tragen eine Kerze in einem Glas nach Hause. Das Licht von Bethlehem. Jetzt kann’s wohl Weihnachten werden.