Schneewittchen beim Sommerfest

Schneewittchen: düstere Romantik gepaart mit großer Musikalität.

Exzentrisches Duo rockt die Psychiatrie

Langenhagen. Jedes Jahr bildet es einen Höhepunkt des Klinikgeschehens und ist gleichzeitig Bürgerfest für die Langenhagener. Mit diesem integrativen Gedanken geht das Sommerfest im Park nun in das zehnte Jahr.
Das diesjährige Sommerfest der Klinik Region Hannover Psychiatrie Langenhagen weist mit dem Duo Schneewittchen einen außergewöhnlichen Headliner auf. Texte in der Tradition deutscher Märchen und düsterer Romantik gepaart mit großer Musikalität und einer exzentrischen Bühnenshow von Frontfrau Marianne Iser werden den späten Nachmittag zu einem außergewöhnlichen Ereignis machen.
Auch mit dabei – die Kings of Musikcomedy Wolfgang Grieger und die High Nees – zwerchfellerschütternde Texte, begleitet auf der Hühnerkiste – hoher Zugabefaktor.
Neben den musikalischen Höhepunkten wird der Kinderzirkus Ricovino der Adolf Reichwein Schule Langenhagen seinen Jubiläumsauftritt zum zehnjährigen Bestehen haben. Unverzichtbar ist auch in diesem Jahr wieder der Überraschungsauftritt einiger Mitarbeiter der Klinik die sich zum Ziel gesetzt haben die Humorfähigkeit des Publikums zu testen. Das Ganze umsonst und draußen am Mittwoch, 25. August, ab 14.30 Uhr mit Hüpfburg, Kinderaktionen, Kaffeegarten, Kulinarischem vom Grill und Getränken zum Selbstkostenpreis im Stadtpark Langenhagen auf dem Gelände der KRH Psychiatrie Langenhagen.
Die Veranstalter freuen sich auf strahlenden Sonnenschein und viele Gäste.