Schöne Ballwechsel und schnelle Vorstöße

Die Zehntklässler entschieden das Spiel zu ihren Gunsten.Foto: E. Skowronek

Klasse 10 A siegt im Osterturnier des Schülerrates des Gymnasiums

Langenhagen. Seit fast einem Jahrzehnt organisiert der Schülerrat des Gymnasium Langenhagen am letzten Schultag vor den Osterferien ein Sportfest. Während in den ersten Jahren immer Fußball im Mittelpunkt der Veranstaltung stand, variieren die Ballsportarten jetzt und auch die beteiligten Klassen. In diesem Jahr haben die neunten und zehnten Klassen sich im Basketball und Badminton gemessen. In der Pekohalle wurden das Badmintonturnier ausgetragen. Auf neun Feldern wurden die Einzel-, Doppel- und Mixedspiele ausgetragen. Nach spannenden Spielen zeigte sich die Mannschaft der Klasse 10 A den anderen Mannschaften überlegen und konnten die Siegerurkunde in Empfang nehmen. Ebenso erfolgreich zeigte sich die Basketballmannschaft der Klasse. Nachdem die Vor- und Zwischenrundenspiele ausgetragen waren, standen sich auf dem Großfeld im Finalspiel die Mannschaften der Klassen 9 E und 10 A gegenüber. Schöne Ballwechsel, schnelle Vorstöße auf den gegnerischen Korb und elegante Korbwürfe prägten das Spiel beider Mannschaften. Zum Schluss zeigten die Zehntklässler doch die bessere Treffsicherheit und entschieden das Spiel zu ihren Gunsten. Bei der Siegerehrung war der Jubel der Klasse über zwei ersten Plätze riesig.