Schöne Momente als Fotomotiv

Dietmar Grundey, Ortsbürgermeister von Schulenburg, und Detlef Feldkamp, Vorsitzender der Langenhagener Fotoamateure, eröffnen die Ausstellung. (Foto: D. Lange)

Langenhagener Fotoamateure eröffnen Jahresausstellung

Schulenburg (dl). Eine Fotografie stellt in den meisten Fällen immer nur einen kleinen Ausschnitt der Wirklichkeit dar und ist somit nur eine Momentaufnahme. Daraus abgeleitet kann das Motto der Schulenburger Ausstellung mit dem Titel Momente auch genauso gut eine Vielzahl von Interpretationsmöglichkeiten zulassen. Deshalb schweift der rote Faden, der die 31 Bilder thematisch verbinden soll, ab und zu auch mal vom rechten Weg ab und kommt dafür an anderer Stelle wieder zum Vorschein. Was aber weder der Qualität der Bilder noch dem Erfolg der Ausstellungseröffnung schadete. Im Gegenteil. Die Langenhagener Fotoamateure feierten zugleich ihr 55-jähriges Bestehen. Mit Erfolg, denn das Haus war zur Vernissage so voll wie schon lange nicht mehr. Schulenburgs Ortsbürgermeister Dietmar Grundey eröffnete traditionsgemäß die Ausstellung und anders als im letzten Jahr bekamen die zahlreichen Gäste diesmal nicht nur Bilder an den Wänden zu sehen, sondern auch auf der Leinwand. Besonders das Erstlingswerk von Bettina Tietz und Heike Krämer, eine Bilderschau mit dem Titel "Tierische Momente“, sorgte mit zahlreichen heiteren Fotos aus der Welt der Tiere nicht nur für so manchen Lacher im Publikum, sondern lieferte gleichzeitig die Erkenntnis, dass offenbar auch das Tierleben seine komischen Seiten haben kann.