Schon wieder schlimmer Müll

Unbekannte beseitigten mit dem Herd "gefährlichen Abfall" an dem Engelbosteler Feldweg. (Foto: C. Wurm)

Backofen birgt Gefahr auf Feldweg

Engelbostel (cow). Seit mittlerweile Mitte November liegt eine Herd-Backofen-Kombination an dem Feldweg in Verlängerung zur Schulstraße, stellt mit scharfen Metallkanten eine große Gefahr für Mensch und Tier dar und ärgert viele Passanten. Besonders in der Dämmerung und am Morgen, wenn viele den landwirtschaftlichen Nutzweg zum Joggen oder Gassi gehen nutzen, ist Vorsicht geboten. Hundehalter müssen auf ihre Vierbeiner aufpassen, dass diese sich an dem verrosteten und illegal beseitigten Elektroschrott nicht verletzen. Nach den nun mehr vielen Wochen, in denen der Unrat nicht beseitigt wurde, kennen regelmäßige Spaziergänger die Stelle, an dem das Sperrgut aufzufinden ist und treffen Vorkehrungen. Eine Anwohnerin meint: "Nichtsdestotrotz sollte diese Umweltverschmutzung sehr ernst genommen und geahndet werden. Um größere Unfälle und Nachahmungen zu vermeiden und das Landschaftsbild nicht weiter zu verunstalten sollte der Müll zügig abgeholt werden." Ob und von welcher Stelle diesem Wunsch nachgekommen wird, ist derzeit ungeklärt.