Schrei doch mal

Seinen Gefühlen freien Lauf lässt das Querbeet-Team am nächsten Sonntag.

6. Juli, 18 Uhr: Querbeet-Gottesdienst zu Gefühlen

Langenhagen. So lautet der Titel des besonderen Abendgottesdienstes in der Elisabethkirche am nächsten Sonntag, 6. Juli, um 18 Uhr. Gibt es schlechte Gefühle? Auf jeden Fall gibt es angenehme und unangenehme Gefühle. Sie bestimmen unser Handeln und unser Denken. Untersuchungen haben ergeben, dass mehr als 80 Prozent der zwischenmenschlichen Kommunikation durch Gefühle bestimmt wird. Selbst dann, wenn wir der festen Überzeugung sind, dass unser Verstand uns steuert. Dieses spannende Thema wird in einem Querbeeet Gottesdienst natürlich auch wieder interaktiv umgesetzt. Es wird eine Geschichte zum Mitmachen geben und einen Quiz mit dem Thema: Berühmte Schreie (zum Beispiel Tarzanschrei). Wie gewohnt werden die Moderatoren Rita Kischlat und Hartmut von Blanckenburg locker durch den Gottesdienst führen und die Querbeet-Band wird mit passenden Songs begleiten.