Schüler-Flohmarkt in der HLS

In der Paula am Sonntag, 14. April, von 14 bis 16 Uhr

Langenhagen. Der Förderverein der Hermann-Löns-Schule (HLS) veranstaltet am Sonntag, 14. April, von 14 bis 16 Uhr in der Paula einen Schüler- Flohmarkt.
In der Cafeteria werden wir Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke für die Besucher angeboten. Der Gewinn fließt direkt an den Förderverein und wird für die Anschaffung neuer Spielgeräte für den Pausenhof genutzt.
Der Förderverein wurde 1996 aus einer Elterninitiative heraus mit dem Zweck gegründet, die Lehr- und Lernmittel zu ergänzen und sonstige, den Bildungszielen der Hermann-Löns-Schule dienende Anschaffungen zu ermöglichen. Ein wesentlicher Eckpfeiler der Fördervereinsarbeit ist die Nilpferdgruppe.
Die Nilpferdgruppe ist die Betreuungsgruppe der Hermann-Löns-Schule und bietet Ganztags- und auf Wunsch auch Ferienbetreuung. Für die zurzeit 70 Kinder stehen mehrere Gruppenräume, ein Bewegungsraum, einige Klassenräume und das gesamte Schulgelände zur Verfügung. In offenen Gruppen wird gemeinsam Mittag gegessen und bei Angeboten im sportlichen, kreativen und spielerischen Bereich der richtige Ausgleich zum Schulunterricht geschaffen. Hausaufgaben werden ebenfalls in kleinen Gruppen erledigt.
Eine weiterer wichtiger Baustein der Fördervereinsarbeit ist der Frühstückskiosk, der schultäglich von 9.30 Uhr bis 10 Uhr geöffnet ist und nicht nur den Schülern gesunde und leckere Snacks zum Selbstkostenpreis bietet.