Schüler schulen Senioren

Gymnasiasten engagieren sich bei altersübergreifendem Projekt

Langenhagen. Die Klasse 9 D des Gymnasium Langenhagen hat, als ihr Klassenlehrer Matthias Lenz das von N 21 initiierte Projekt „Schüler schulen Senioren“ vorstellte, sich gleich bereit erklärt, dieses Projekt zu unterstützen. Seit dem Herbst haben die Jugendlichen ein Konzept entworfen, wie sie interessierte Senioren im Umgang mit dem PC schulen können. Im Medienunterricht wurde ein Werbefilm erstellt, Altenheime und Begegnungsstätten für Senioren wurden über das Angebot der Schüler informiert. Eine erste „Schnuppereinheit“ präsentierte die Klasse beim „Markt der Möglichkeiten“ des Gymnasiums. Jetzt startet die Schulungsreihe mit drei Terminen zu unterschiedlichen Themen („Computer – allgemein“, „Wie kann das Internet genutzt werden?“ und „Textverarbeitung“). Die Schüler haben außer Schulungsmaterial auch noch ein Handbuch für ihre „Schüler“ erstellt und freuen sich, dass zehn Senioren das Angebot nutzen wollen.