Schüler wollen Sportplatz

Krähenwinkel (gg). Zu Protokoll kamen in der jüngsten Ortsratssitzung die Beschlüsse, die von 38 Grundschülern im Kinderrat gefasst wurden. Die Leitung hatte der stellvertretende Ortsbürgermeister Hannes Milatz übernommen. Er gab die Ergebnisse bekannt. Die Schüler wünschen sich einen neuen Fahrbahnbelag auf dem Stucken-Mühlen-Weg, wo wegen der derzeitigen Schlaglöcher mehrere Radfahrer schon gestürzt sind. Der Birkenweg soll als Fahrrad-Straße ausgewiesen werden. Vorbild dafür liefert die Karl-Kellner-Straße. „Wichtig ist den Schülern, dass die Container abgebaut werden, damit sie ihren Sportplatz wiederbekommen“, betonte Hannes Milatz in seinem Bericht an die Ortsratsmitglieder. Steffen Hunger (CDU), der den Kinderrat ebenfalls begleitete, bestätigte, dass die Schüler Platz für das Fußballspielen einfordern.