Schüler zeigen Profil

Tag der offenen Tür an der IGS

Langenhagen. Eine bunte Mischung aus Höhepunkten und Alltag aus dem Schulleben verspricht die IGS an der Konrad-Adenauer-Straße ihren Besuchern für den Tag der offenen Tür am Freitag, 10. März, von 15 bis 19 Uhr. Die Gäste erleben Präsentationen in den Naturwissenschaften, im Bereich Arbeit-Wirtschaft-Technik, Medien, in Kunst und Musik. Die Orchesterklassen, der Chor und die Theater-AGs stellen nach Aussage von Schulleiter Timo Heiken in kleinen Darbietungen ihre erarbeiteten Projekte vor. Die Fremdsprachen bieten Schnupperunterricht sowohl für die Viertklässler als auch für Interessierte. Das Sprachen- und Themenangebot des Wahlpflichtbereiches, des AG-Bereiches (Arbeitsgemeinschaften) sowie Projektergebnisse werden ebenfalls präsentiert. In Rundgängen informieren Lehrer und Schüler über das IGS-Schulsystem. Obwohl es für die Grundschüler noch ferne Zukunftsmusik ist, informiert auch die gymnasiale Oberstufe über die von ihr angebotenen fünf Profile und das Abitur, das an der IGS Langenhagen nach wie vor nach 13 Jahren abgelegt wird.
Eingeladen sind nicht nur die Eltern und Schüler der vierten Klassen aus den Grundschulen, sondern auch alle Interessierten – nicht zuletzt die Eltern der IGS-Schüler, die so die Schule ihrer Kinder auch einmal von innen erleben können.