Schülerscouts führen durch das Gebäude

Gymnasium öffnet seine Türen am Freitag, 3. März

Langenhagen. Bald steht für viele Grundschuleltern und vor allem deren Kinder eine wichtige Entscheidung an: Auf welche weiterführende Schule soll ihr Kind gehen?
Dazu bietet das Gymnasium Langenhagen am Freitag, 3. März, von 16 bis 19 Uhr einen Tag der Offenen Tür an. Damit die Viertklässler einen Eindruck von ihrer neuen Schule bekommen, findet die Veranstaltung in der Außenstelle des Gymnasiums in der Hindenburgstraße 79 bis 83 statt, denn dort sind die Jahrgänge fünf bis sieben untergebracht. Zur besseren Orientierung wird es Schülerscouts geben, die die angehenden Gymnasiasten duch das Gebäude führen. Die Eltern können sich unterdessen über die Angebote der Schule bei Mitgliedern der Schulleitung informieren, bevor sie mit ihren Kinder die Räume der verschiedenen Fachbereiche besuchen, in denen das Sprachenangebot der Schule sowie der Profilunterricht und die verschiedenen Arbeitsgemeinschaften des Ganztags vorgestellt werden. Zur Stärkung sind römische, französische und spanische Speisen wieder im Angebot. Die naturwissenschaftlichen Fachräume zeigen Einblicke in den Biologie-, Physik- und Chemieunterricht. In der Aula dagegen und im Musikraum werden sich die Theater- und Musikgruppen präsentieren.
Wenn sich dieser Tag auch speziell an die Viertklässler richtet, so sind doch alle Eltern, Geschwister, Schüler und natürlich Lehrer des Gymnasiums eingeladen, um miteinander ins Gespräch zu kommen oder einfach zu schauen und zu genießen.