Sechs Jahrzehnte gemeinsames Leben

Urkunden von Stadt, Region und Land überreicht Ulrike Jagau (links) als stellvertretende Bürgermeisterin dem jubilierenden Paar. (Foto: L. Schweckendiek)

Ehepaar Matzner feiert diamantene Hochzeit

Langenhagen (ls). 60 Jahre Treue und Zusammenhalt, 60 Jahre gemeinsames Leben feierten Hugo und Erika Matzner am Sonntag, 22. April. Zur diamantenen Hochzeit gab es viel Besuch: Neben Kindern und Enkelkindern war auch die stellvertretende Bürgermeisterin Ulrike Jagau gekommen, um dem Paar zu gratulieren. Der Beginn des 60 jährigen Beisammenseins – zu seiner Zeit eher pragmatisch begründet. „Wir heirateten damals um eine Wohnung in Hannover zu bekommen. Es waren ganz andere Zeiten, wir durften nur als Ehepaar einen Mietvertrag abschließen. Trotz Heirat haben wir die Wohnung am Ende nicht bekommen – aber die Ehe ist uns geblieben.“ erinnert sich Erika Matzner. Seit ihrem Umzug nach Langenhagen im Jahr 2000 habe sich hier viel verändert. „Besonders auffallend ist im Stadtbild natürlich das neue CCL. Dort wo heute so viele Einkaufsmöglichkeiten bestehen war früher lediglich ein großer Parkplatz.“ Matzner, selbst lange in einem kaufmännischen Beruf tätig, heiratet den ehemaligen Zollbeamten noch an ihrem 21. Geburtstag – mit der damaligen Volljährigkeit. „Es gab viel Klatsch und Tratsch über die Gründe unserer Hochzeit.“ schmunzelt die inzwischen 81-Jährige. Noch heute erinnere sie sich gern an diese Zeit zurück: „Wir haben vieles gemeinsam erlebt, von damals bis jetzt. Ob die vielen Reisen oder die Geburten unserer Kinder, vieles funktionierte ganz anders als es heute etwa bei unseren Kindern funktioniert. Als ich unseren ersten Sohn zur Welt brachte war mein Mann auf Geschäftsreise. Es gab damals keine Möglichkeit, ihn mobil zu erreichen. Als er auf dem Heimweg einen Zwischenstopp bei meinen Eltern einlegte, erfuhr er von ihnen, schon seit einigen Tagen Vater zu sein.“