Sehr anspruchsvoll

Gymnasiasten erfolgreich bei der Mathe-Olympiade

Langenhagen. Auch in diesem Jahr haben wieder Schülerinnen und Schüler an der Mathematik-Olympiade teilgenommen und sich den sehr anspruchsvollen Aufgaben gestellt. Lina Schmitz und Igor Kartamyschew, beide im Jahrgang 9, haben mit Erfolg die ersten beiden Runden bestanden und sich jetzt für die dritte Runde auf Landesebene qualifiziert. Zu dieser Runde, die zentral in Göttingen ausgetragen wird, sind nur für jeden Jahrgang die jeweils zehn besten Matheschüler eingeladen worden. Beide Schüler bereiten sich jetzt mit ihrem betreuenden Lehrer Holger Zurborg auf die Herausforderungen in dieser neuen Runde vor. Erfolgreich waren auch zwei weitere Schüler in der zweiten Runde, auch wenn sie trotz guter Ergebnisse noch nicht den Sprung auf die Landesebene geschafft haben. Tim Buschhorn aus der 5 D und Dennis Blank aus der 6 E haben mit rund 80 Prozent der zu erreichenden Punkte die zweite Runde bestanden. Zusammen mit ihrer Mathelehrerin Christiane Bühne freuen sie sich auch über ihre guten Ergebnisse und wissen schon, dass sie sich im nächsten Jahr bestimmt wieder den Aufgaben dieses Wettbewerbs stellen werden.