Seniorenbeirat organisiert kleinen Wettkampf

Rosemarie Bahrke (von links), Dieter Schnur und Christa Röder heißen Teilnehmer willkommen. (Foto: G. Gosewisch)

17. August: Einladung zum Pétanque-Turnier

Langenhagen (gg). Wettkampf-Ehrgeiz ist durchaus erlaubt, wenn am Sonntag, 17. August, von 11.30 bis 15 Uhr im Eichenpark, Nähe Kirchplatz an der Elisabethkirche, das Pétanque-Turnier beginnt. Der Seniorenbeirat ist Veranstalter und lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum geselligen Spiel ein, bei dem Kugeln auf einer Bahn möglichst dicht an eine kleine Kugel geworfen werden müssen – auch bekannt als Boule. Dieter Schnuer ist Wettkampfleiter, er teilt vor Ort die Teilnehmer in Zweier-Teams ein, misst die Abstände der Kugeln und verteilt die Punkte. Gespielt wird im K.-o.-System, auch Verlierer spielen noch um die Plätze. „Schöne Präsentkörbe stehen für die drei Erstplatzierten als Preis bereit, es gibt aber auch Gutscheine und viele Trostpreise“, verrät Christa Röder. Zusammen mit ihrer Beiratskollegin Rosemarie Bahrke wird sie auch teilnehmen und freut sich gute Gespräche am Rande der Bahn. Dort wird auch Zeit für bereitgestellten Kaffee und Kuchen sein oder für eine Stärkung mit einer leckeren Suppe. Die wärmt auch bei Nieselregen durch, nur bei Starkregen wird das Turnier abgesagt.
Die Teilnahme kostet für Erwachsene 3 Euro, für Jugendliche 1 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen: Telefon (0511) 73 67 80 oder E-Mail rehbak@aol.com.