Sie erlebte viele Veränderungen

Johanne Klusmeier im Kreise ihrer Familie.Foto: E. A. Nebig

Johanne Klusmeier feiert am kommenden Montag ihren 105. Geburtstag

Langenhagen (ne). Am kommenden Montag, 30. August, vollendet Johanne Klusmeier, geborene Meyer, im Seniorenheim Bachstraße 24 ihren 105. Geburtstag. Damit ist sie die zweitälteste Bürgerin in der Stadt Langenhagen und gehört zu den ältesten Menschen in Deutschland. Auf hohen Besuch wie in den vergangenen Jahren wird sie diesmal aus gesundheitlichen Gründen verzichten und nur im Kreise der Familie ihren Ehrentag begehen. Aber sie freut sich schon jetzt auf schriftliche Glückwünsche der Region, der Stadt Langenhagen und der Emmaus-Kirchen-Gemeinde. Nur der Geschäftsführer des Seniorenheimes, Gregor Brill, darf persönlich gratulieren, denn der gehört ja quasi zur Familie, deren Mittelpunkt die Jubilarin ist. Dazu gehören ihre Tochter Anni Spiller, Schwiegersohn Friedhelm, Schwiegerkinder sowie drei Enkel und vier Urenkel. Seit 1992 lebt sie im Wiesenauer Seniorenheim, das sie gemeinsam mit ihrem verstorbenen Mann bezog. Beide feierten 1996 „Eiserne Hochzeit“ (das ECHO berichtete). Johanne Klusmeier, zweitälteste Bewohnerin des Seniorenheimes, wurde 1905 in Sehnsen bei Nienburg geboren. Schulunterricht erhielt sie im Nachbardorf Schinna. Das hieß, täglich zehn Kilometer Fußweg; ein Fahrrad kannte sie nicht, das war damals unerhörter Luxus. Als junge Frau arbeitete sie in der Landwirtschaft und lernte dabei 1929 ihren Ehemann kennen; 1931 wurde geheiratet, und es ging sozial aufwärts. Ihr Mann wurde bei der Straßenbauverwaltung angestellt, und das junge Paar baute sich ein Haus. Die Jubilarin erlebte hautnah riesige Strukturveränderungen auf dem Lande, zwei Weltkriege, die jeweiligen Nachkriegszeiten mit Inflation und Währungsreform sowie den Wiederaufbau. Als sie geboren wurde, regierte Kaiser Wilhelm II., Hannover war preußische Provinzhauptstadt, das Flugzeug sowie Grammophon und Schallplatte waren just erfunden worden. Die Hanomag baute den ersten mit Dampf getriebenen LKW, und die Bilder lernten mehr und mehr laufen! Aber Radio, Fernsehen und Computer waren unbekannt!