Smörgåstårta mit Christa Leske

Christa Leske zeigt, wie's geht.

Vergnüglicher Abend mit asiatischer Frauengruppe

Langenhagen. Schon zum zweiten Mal war Frau Christa Leske jetzt zu Gast bei der asiatischen Frauengruppe. An diesem Abend hatte sie eine Überraschung dabei, das Rezept und die Zubereitung der traditionellen „Smörgåstårta“, der schwedischen Butterbrottorte.
Butterbrottorte klingt im Deutschen nach einer süßen Nascherei und dementsprechend waren die Mitglieder der asiatischen Frauengruppe sehr überrascht als Frau Leske Lachs, Krabben, Zwiebeln und Mayonnaise auf den Tisch stellte.
Das Rezept sieht vor, dass viele Zutaten klein geschnitten werden müssen und so haben sich alle nützlich gemacht und schon wurde die Smörgåstårta aufgeschichtet und garniert. Fertig war die leckere, schwedische Köstlichkeit. Ob rund oder eckig ist dabei Geschmackssache. Christa Leske zeigte verschiedene Varianten der Garnitur.
Am besten schmeckt die Butterbrottorte allerdings, wenn man sie einen Tag im Kühlschrank ruhen und durchziehen lässt.
So lange wollte an diesem Abend aber keine der Teilnehmerinnen warten und ruckzuck war die ganze Leckerei auch schon verputzt.
Was nur bedeuten kann, dass das Rezept der Smörgåstårta sehr lecker geschmeckt hat und weiterempfohlen werden kann.

Die Asiatische Frauengruppe möchte sich ganz herzlich bei Frau Christa Leske für den schönen Abend bedanken.

Die Treffen finden jeden dritten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Pavillon Sollingweg 94 b,
in 30851 Langenhagen statt.
Weitere Informationen gibt es unter www.asiatische-frauengruppe.over-blog.de oder
asiatische-frauengruppe@web.de und bei Yaowanute Knüppel unter Tel. (0511) 9 73 52 88