Sniorenbüro zieht um

Station im Rathaus wird geschlossen

Langenhagen. Das städtische Seniorenbüro zieht um und wird ab Dienstag, 4. Oktober, an der Schützenstraße 2 zu finden sein. Im Raum 229 in der zweiten Etage erhalten ältere Bürger und Angehörige Auskunft und werden an zuständige Stellen weitervermittelt.
Im Bürohaus an der Schützenstraße ist auch die städtische Abteilung "Jugend, Familie, Soziales" untergebracht. Das Seniorenbüro gehört zum Sozialberatungsdienst. Das Gebäude ist mit einem Fahrstuhl ausgestattet, so dass auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität den Raum 229 gut erreichen können. In der zweiten Etage kann die Eingangstür zudem mithilfe von Tastern elektrisch öffnen werden. Eine Beschreibung des Weges, der über Rampen zum Eingangsbereich der Schützenstraße 2 führt, ist im Rathaus erhältlich.
Wie bisher ist das Seniorenbüro montags bis donnerstags von 8 bis 15 Uhr geöffnet. Um Terminvereinbarung unter der Telefonnummer (0511) 73 07 93 27 wird gebeten.