Spenden für mehr als 3.000 Euro

Stolz präsentieren die Kinder ihre neue Kleidung.

Freude im Kinderheim auf Madagaskar

Langenhagen. Mit großer Dankbarkeit und voller Freude nahmen Mitarbeiter und Kinder des Kinderheims Iris Madagascar die vielen Geschenke entgegen, die IGS- Lehrer Christopher Breselge ihnen im Namen zahlreicher Spender Ende Oktober in Antananarivo überreichte. „Viele der Kinder haben die neue Kleidung dann gleich angezogen", berichtet Breselge. „Für die Mitarbeiter war ein zusätzliches Highlight der gemeinsame Kauf einer Musikverstärkeranlage vor Ort.“ Insgesamt wurden Sach- und Geldspenden im Wert von mehr als 3000 Euro überreicht. Am Fundraising hatte sich neben zwei Klassen IGS auch die „Helfer-AG“ des Gymnasiums Langenhagen beteiligt.