Spitzenreiter Hermann-Löns-Schule

Wie an allen anderen sieben Grundschulen in Langenhagen warteten auch die ABC-Schützen an der Hermann-Löns-Schule gespannt auf ihre Einschulungsfeier.Foto: O. Krebs

Rund 480 Mädchen und Jungen eingeschult

Langenhagen (ok). Für rund 480 Mädchen und Jungen war es vielleicht der bisher spannendste Tag in ihrem Leben; am Sonnabend begann mit Gottesdienst und Einschulungsfeier ein neuer Lebensabschnitt. Die meisten Erstklässler kommen in Langenhagen in diesem Jahr in die Hermann-Löns-Schule, es sind insgesamt 98 Mädchen und Jungen, die jetzt Tag für Tag in die Niedersachsenstraße kommen. In Kaltenweide sind es 88 ABC-Schützen, die jetzt dort die Schulbank drücken, in Godshorn 53, an der Adolf-Reichwein-Schule 50, an der Brinker Schule 49, in Krähenwinkel 40 und in Engelbostel 37. Und an die Friedrich-Ebert-Schule gehen mehr als 60 Schülerinnen und Schüler. Auffällig ist die Schülerverteilung in Kaltenweide und Krähenwinkel im Vergleich zu den Vorjahren. Hier macht sich anscheinend die Aufhebung der Schulgrenzen im Norden Langenhagens bemerkbar.