Sportfest für Flüchtlingskinder

Mit dem Parcours in der Sporthalle gestalteten die IGS-Schüler ein abwechslungsreiches Programm für die Flüchtlingskinder.

IGS-Projektwoche mit Bewegungsaktion

Langenhagen. Im Rahmen der IGS-Projektwoche zum Thema "Fremdheit, Integration und Migration" haben die Klassen 7.2 und 7.3 mit Hilfe ihrer Lehrer und in Kooperation mit dem Fachbereich Sport ein Sportfest für die Flüchtlingskinder aus der Hans-Böckler-Straße organisiert.
Eine Schülergruppe war für die sichere Ankunft der Gäste zuständig und holte die Kin- der und deren Eltern sowie Betreuer am Morgen von ihrer Unterkunft ab. Eine weitere Schülergruppe nutzte diese Zeit, um in der Sporthalle eine vielseitige Bewegungs- landschaft zu gestalten und den Sportschulungsraum in ein Bistro mit selbstgebacke- nem Kuchen und Obst zu verwandeln.
Durch das Sportfest und das gemeinsame Spiel konnten die Schülern das große Integrationspotential des Sports erfahren. Sprachbarrieren wurden überwunden und Berührungsängste abgebaut.