„Sprache ist der Schlüssel zur Integration“

Sie haben alle erfolgreich die deutsche Sprache gelernt.

Erfolgreiche Deutschkurse an der Volkshochschule

Langenhagen. Voller Stolz präsentieren die Absolventen von zwei Deutsch-Kurse ihre mit viel Fleiß und Engagement erworbenen Zeugnisse. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Während sich im allgemeinen Integrationskurs 16 von 24 Teilnehmern über das Niveau „B1“ freuten, erreichten beim Berufssprachkurs 12 von 18 Teilnehmern das Niveau „B2“. Das Niveau B1 entspricht den Deutsch-Kenntnissen der Mittleren Reife und ist eine Voraussetzung für den Erwerb der deutschen Staatsbürgerschaft, während das Niveau „B2“ dem Abitur (grundlegendes Anforderungsniveau) entspricht.
VHS-Programmbereichsleiter Bernd Blauert-Segna zeigte sich hochzufrieden und würdigte unter lebhaftem Applaus der Kursteilnehmer die Kompetenz und das Engagement der beteiligten Kursleiterinnen Marina Badura (vorn, Dritte von links) sowie Heidrun Hartwig (Erste von rechts.).
Während die B1-Absolventen demnächst an einem B2-Kurs teilnehmen werden, konnten einige B2-Absolventen nicht die Zeugnisübergabe wahrnehmen, weil sie inzwischen eine Arbeitsstelle gefunden hatten und aus beruflichen Gründen verhindert waren.