Sprechstunden zur Pflegeberatung

Service ab 4. Januar wieder nutzbar

Langenhagen. Kostenlose und unabhängige Pflegeberatung: Das bieten die Sprechstunden der Senioren- und Pflegestützpunkte der Region Hannover. Die Mitarbeiterinnen der Pflegestützpunkte informieren in den monatlichen Außensprechstunden unter anderem über örtliche unterstützende Angebote, geben Tipps zur Finanzierung der Pflege und beantworten Fragen zu Leistungen der Pflegeversicherung oder gesetzlichen Ansprüchen. In der Woche zwischen Weihnachten und Silvester, also von Montag, 28. Dezember, bis Mittwoch, 30. Dezember, bleiben die Senioren- und Pflegestützpunkte geschlossen. Ab Montag, 4. Januar 2016, sind die Mitarbeiterinnen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zu erreichen.
Hier die Sprechstunden im Senioren- und Pflegestützpunkt Burgdorfer Land, Marktstraße 55 (Raum 007), in Burgdorf: Montag bis Freitag - 8.15 bis 12 Uhr; Montag – 13 bis 16 Uhr; Donnerstag - 15 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung unter Telefon (0511) 700 201-16 oder E-Mail Pflegestuetzpunkt.BurgdorferLand@region-hannover.de
Jeden zweiten Dienstag im Monat von 14.30 bis 16.30 Uhr und jeden vierten Montag im Monat von 9 bis 12 Uhr gibt es in Langenhagen, im Rathaus (Ratssaal), Marktplatz 1, eine Sprechstunde.