Stabil und ökologisch

Schülerinnen, Schüler sowie Vertreter von DRK, Schule und Fördervereine nehmen den neuen Treffpunkt auf dem Schulweg.Foto: O. Krebs

DRK Krähenwinkel spendiert Schule neuen Tisch und zwei Bänke

DRK Krähenwinkel. Sehr spendabel hat sich jetzt das DRK Krähenwinkel gezeigt, der Grundschule im Ort eine tolle Sitzgelegenheit gekauft. Rund 1.000 Euro haben die beiden stabilen Bänke und der Tisch gekostet; das gute Stück bietet mindestens Platz für zehn Schülerinnen und Schüler. Und ökologisch gehandelt haben die Rotkreuzler auch, ist doch das neue Mobelstück aus recyceltem Kunststoff. „Das Geschenk ist auch ein kleines Dankeschön für die Unterstützung der Grundschülerinnen und Grundschüler“, sagt der 2. Vorsitzende Horst Waldfried. Und in der Tat: Schon seit 1966 treten die Krähenwinkeler Schülerinnen und Schüler regelmäßig bei den DRK-Veranstaltungen im Dorfgemeinschaftshaus auf. Waldfried ergänzt mit einem kleinen verbalen Seitenhieb in Richtung Politik: „Da wir 30 Jahre Garantie, muss die Schule zumindest diese Zeit noch existieren.“