Stadt saniert Fahrbahndecken

Arbeiten sind für den Zeitraum von 18. Mai bis 4. Juni geplant

Langenhagen. Im Fasanenweg und im Elsterweg (nördliche Kernstadt), in der Eibenstraße (Schulenburg), in dem Abschnitt der Schulstraße zwischen Garmsstraße und Klusmoor sowie dem im Teichweg zwischen Schulstraße und Kirchstraße (beide Engelbostel) wird die Stadt die Fahrbahndecken sanieren. Die Arbeiten sollen vom 18. Mai bis 4. Juni laufen.
In jeder Straße wird die Deckensanierung bis zu zwei Tagen dauern. In dieser Zeit müssen die Straßen aufgrund der geringen Breite der Fahrbahnen abschnittsweise für den Verkehr gesperrt werden. Außerdem wird ein absolutes Halteverbot eingerichtet. Die Nebenstraßen, Parkplätze sowie die Zufahrten werden abschnittsweise für kurze Zeit voll gesperrt.
Die Stadt bittet die betroffenen Anlieger und alle Verkehrsteilnehmer, auf den frisch sanierten Bereiche nicht mehr als unbedingt notwendig zu fahren. Sollte das nicht vermieden werden können, wird um eine besondere Vorsicht gebeten, da es sich um eine bitumenhaltige Befestigung handelt.