Staudenbeet soll entstehen

Die Wildstauden im Beet des NAJU-Ortsvereins sollen vor allem Wildbienen als Nahrungsquelle dienen. (Foto: R. Stankewitz)

Jugendliche helfen den wilden Bienen

Langenhagen. Am Sonnabend, 9. Juni, treffen sich die Jugendlichen des NAJU-Ortsvereins auf der Naturinsel an der Wietze, um ein neues Wildstauden-Beet anzulegen. Dieses wird sich an das bereits existierende Insektenhotel anschließen und ist speziell auf die Bedürfnisse der dort beheimateten Insekten abgestimmt. Damit soll vor allem die Wildbienenpopulation auf der Naturinsel gestärkt werden. Für die Verpflegung der fleißigen Helfer ist wie immer gesorgt. Willkommen sind alle Interessierten ab zehn Jahren. Der Einsatz dauert von 10 bis 14 Uhr. Anmeldungen werden bis zum 2. Juni per E-Mail vorstand@naju-langenhagen.de entgegengenommen.