Stilvoll im angemessenen Rahmen

Der kleine Platz vor der Kirche bot für den Weihnachtsmarkt den richtigen Rahmen. (Foto: D. Lange)

Kleiner Weihnachtsmarkt an der Matthias-Claudius-Kirche

Krähenwinkel (dl). Der Weihnachtsmarkt in Krähenwinkel wird alljährlich in einer Gemeinschaftsaktion von den Krähenwinkeler Vereinen geprägt und gestaltet, so wie es in ähnlicher Form auch in den anderen Ortsteilen üblich ist. Was ja nicht zuletzt den ganz besonderen Charme der kleinen ländlichen Weihnachtsmärkte ausmacht. Mit teils bekannten und weniger bekannten Weihnachts- und Winterliedern sorgten schließlich der Posaunenchor der Matthias-Claudius-Gemeinde sowie der große Kinderchor der Grundschule unter der Leitung von Gabriela Kasten stilvoll für den angemessenen musikalischen Rahmen, der zu einem Weihnachtsmarkt einfach dazugehört. Um den Winter ging es auch im bekannten Bauwagen von und mit Axel Dehn und seinen Bilderbuchgeschichten. Der Kirchenvorsteher laß den Kindern in seinem rollenden Erzähl- und Vorlesetheater Geschichten vom Winter und von Weihnachten vor, anschaulich illustriert mit phantasievollen Bildtafeln, die das Gehörte in Bilder umsetzt und die Kinder zu Gesprächen anregen. Dabei sehen nicht alle das gleiche auf den Tafeln. Je nach eigenem Erleben ergeben sich, angeregt durch die Phantasie der Kinder, immer wieder ganz unterschiedliche Assoziationen.