Stromkasten beschädigt

Die Feuerwehrmänner löschten an der Straße Mühlenfeld. (Foto: C. Hasse)

Feuerwehr wegen Heckenbrand alarmiert

Langenhagen. Montagmittag, um 11.29 Uhr, rückte die Ortsfeuerwehr zur Straße Mühlenfeld aus. Bei Arbeiten mit einem Gasbrenner auf dem Gehweg hatte eine angrenzende Hecke Feuer gefangen. Einsatzleiter Lars Sill war mit dem Tanklöschfahrzeug und sechs Einsatzkräften innerhalb weniger Minuten am Einsatzort. Mittels Feuerlöscher und Eimern Wasser hatten Anlieger den Brand schon unter Kontrolle gebracht. Der Trupp führte Nachlöscharbeiten durch und kontrollierte die Brandstelle mit der Wärmebildkamera. Durch das Feuer ist ein Stromverteilerkasten in Mitleidenschaft gezogen worden. Der zuständige Energieversorger wurde informiert.