„Stunde der Wintervögel“

Zu den heimischen Vögeln gehört der Stieglitz, auch Distelfink genannt. (Foto: K. Woidtke)

Infomaterial für Schulen und Kitas

Langenhagen. Bereits zum fünften Mal rufen der Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der Naturschutzbund (NABU) im Januar 2015 bundesweit zur „Stunde der Wintervögel“ auf. Vom 9. bis 11. Januar werden im heimischen Garten, auf dem Balkon oder im Park die gefiederten Wintergäste gezählt und anschließend dem NABU gemeldet. Mit den gesammelten Daten können Rückschlüsse über den Bestand der heimischen Gartenvögel gezogen werden, was eine wichtige Grundlage für Aktionen im Vogelschutz sein kann.
Um auch Kinder für diese Aktion zu begeistern, bietet der NABU Langenhagen Schulen und Kindergärten kostenloses Infomaterial wie Poster, Zählhilfen und Flyer an. Interessierte Lehrer können sich bei Christine Pracht melden: Telefon (0511) 74 16 97 oder E-Mail kontakt@naju-langenhagen.de. Sie steht nach Terminabsprache außerdem für eine „Schulstunde der Wintervögel“ zur Verfügung, in der sie gemeinsam mit den Schülern auf dem Pausenhof die Wintervögel zählt.