T-Shirts fürs Abenteuerland

Haben 20 T-Shirts entworfen, produziert und gespendet: Bea Langguth (links) und Daniela Michaelis.

Wüstenrot und Michaelis Medien spenden

Langenhagen. Seit Kurzem freuen sich der Vorstand sowie die Besucher des Abenteuerlandes über eine tolle Spende der Langenhagener Firmen Michaelis Medien und Wüstenrot - Bea Langguth. Sie haben 20 T-Shirts mit dem Logo des Abenteuerlands entworfen, produziert und gespendet, um endlich eine kleine Sorge aus dem Weg zu räumen: Ständig fragten sich die kleinen Besucher nämlich, wer denn jetzt eigentlich zur Betreuer-Crew gehöre. Diese Frage ist dank der Spende nun Geschichte.