Tag der offenen Tür

Für ein leckeres Büfett war natürlich auch gesorgt.

Internationaler Frauentag im MGH

Langenhagen. Zum nternationalen Frauentages hatten die Mitarbeiterinnen des Mehrgenerationenhauses Langenhagen Besuchern einen umfassenden Einblick in ihre Arbeit und die zahlreichen vielseitigen Kurse und Veranstaltungen geboten.
Das Kursangebot an diesem Dienstag beinhaltete drei Sprachkurse (Unterstützung Deutsch lernen, Spanisch, Englisch) und eine Anleitung der Nähgruppe zum Gestalten von Armstulpen. Zusätzlich finden sonst Dienstagnachmittags auch ein Malkurs, das Lesecafé und der Frauenstammtisch statt. Die Gastgeberinnen des MGH boten ein umfangreiches Kuchenbüfett mit Kaffee, Tee aus dem Samowar und Wasser an. Es kamen viele internationale Gäste, um sich zu informieren und beraten zu lassen. Eine Mitarbeiterin aus Syrien zauberte ein köstliches Menu aus ihrer Heimat zum Mittagessen, das sich viele Gäste schmecken ließen.
Eine wunderbare Überraschung gelang einem Besucher aus Syrien, als er jeder Frau zum Frauentag eine Rose überreichte. Selbstverständlich war auch an diesem besonderen Tag für die Kinderbetreuung gesorgt und im Secondhandshop konnte nach Herzenslust gestöbert werden. Die entspannte, gemütliche Atmosphäre war wie immer interkulturell geprägt und ein lebhafter Informationsaustausch fand statt.