Tag der offenen Tür

Das DRK Engelbostel lädt für Freitag, 28. Juli, zum Tag der offenen Tür ein.

Fünf Jahre Kleiderstube des DRK Engelbostel in der Wilhelm-Hirte-Straße

Engelbostel. Seit nunmehr fünf Jahren gibt es die Kleiderstube für jedermann an ihrem jetzigen Standort in der Wilhelm-Hirte-Straße 29 in Engelbostel. Gegründet wurde sie aber schon vor acht Jahren. Hier werden gespendete gebrauchte (und gelegentlich auch neue) Kleidung, Spielsachen und auch andere Gegenstände günstig abgegeben. Der Zuspruch ist sehr groß.
An drei Tagen in der Woche (dienstags von 10 bis 12 Uhr, mittwochs von 16 bis 18 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr) stehen stets einige Helferinnen bereit, um die Wünsche „unserer Kunden“ zu erfüllen.
Nicht nur Personen mit einem kleinen Geldbeutel sind willkommen, sondern jedermann.
Spenden von tragbarer und sauberer Kleidung für groß und klein sowie von Spielwaren werden zu den Öffnungszeiten gern entgegengenommen.
Durch die Überschüsse der Kleiderstube wird nicht nur die Arbeit des Ortvereins des Deutschen Roten Kreuzes unterstützt; auch die örtliche Gemeinschaft erhält Spenden von der Kleiderstube.
Am Freitag, 28. Juli, will sich das Kleiderstubenteam aus Anlass des
fünften Jahrestages der Kleiderstube an diesem Ort mit einem Tag der offenen Tür in der Zeit von 15 bis 18 Uhr in den Räumen Wilhelm-Hirte-Straße 29 für die bisherige Treue bedanken und lädt dazu alle herzlich ein.
Es besteht an diesem Nachmittag auch die Möglichkeit einzukaufen (keine Annahme von Spenden); der Erlös dieses Tages wird für einen sozialen Zweck gespendet.