Tanzen und Turnen

Für das nächste Jahr sind weitere Ferienworkshops geplant.

Kinder hatten viel Spaß beim Rock'n'Roll-Ferienworkshop

Langenhagen. Insgesamt zwölf Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 13 Jahren nutzten das erste kostenlose Ferienangebot des Rock'n'Roll Club Albatros im Sparta Langenhagen. An zwei Vormittagen in den  Herbstferien trafen sich die Kinder für jeweils drei Stunden in der Turnhalle der Herrmann-Löns-Schule in Langenhagen zum Tanzen, Turnen und verschiedenen Aufwärmspielen. Unter Anleitung eines  lizenzierten Fachübungsleiters starteten die Kinder mit kleinen Aufwärmspielen für Konzentration und Koordination bevor es danach an die Basics des sportlichen Rock'n'Roll Tanzes ging. Es wurde an
Grundschritt und kleinen Tanzfiguren gearbeitet, die dann schnell in kleinen Abfolgen getanzt wurden. Zwischen den einzelnen Tanzübungen wurde zusätzlich noch kleine Übungen für die Körperspannung  und Tanzhaltung eingebaut. In den Pausen stärkten sich die Kinder mit Obst- und Gemüsesnacks um danach motiviert an die nächsten Übungen zu gehen.
Zum Ende des Workshops waren die Kinder in der Lage zwei kleine Gruppen Choreografien zu tanzen, die auf Video festgehalten und an die Eltern verteilt wurden.
Für die Kinder und den Rock'n'Roll Club Albatros war dieser Workshop ein großer Erfolg. Für das nächste Jahr sind für die Oster- und Herbstferien weitere kostenlose Ferienworkshops geplant.  Außerdem bietet der Club interessierten Kinder jederzeit die Möglichkeit immer Donnerstags von 18.15 bis 19.15 Uhr an kostenlosen Schnupperstunden in der Turnhalle der Herrmann-Löns-Schule  teilzunehmen.
Weitere Informationen zu den Kursen und Schnupperstunden bei Michael Höhne unter der Telefonnummer (0171) 3 24 80 21 oder per Mail an michael.hoehne@ymail.com.