Thema "Frauen in der Reformation"

Katharina Redecker lädt zum nächsten Frauenfrühstück in der Martinsgemeinde ein.

Treffen in der Martinsgemeinde am 22. April

Engelbostel-Schulenburg. Am Sonnabend, 22. April, gibt es in der Martinskirchengemeinde wieder ein Frauenfrühstück. „Das leckere Frühstück und die netten Gespräche machen diesen Vormittag ganz besonders“, kündigt Katharina Redeker an. Sie arbeitet im Organisationsteam.
Das Thema des Frauenfrühstücks lautet dieses Mal „Starke Frauen in der Zeit der Reformation“. Gemeinsam soll die weibliche Seite der Reformation entdeckt werden, denn auch viele Frauen haben den reformatorischen Aufbruch maßgeblich mitgestaltet.
Eingeladen sind alle Frauen aus Engelbostel und Schulenburg, die von 9.30 bis 12 Uhr ausgiebig frühstücken wollen und anregende Gespräche suchen. Anmeldung sind ab sofort möglich bei Inge Bach, Telefon (0511) 12 44 482 und Brigitte Vogt, Telefon 05131 441163.