Tipps für den Schulstart

Studienkreis bietet Hilfe an

Langenhagen. Nach Ende der sechswöchigen Schulferien fällt vielen Schülern die Umstellung auf den täglichen Unterricht nicht leicht. Worauf es in den ersten Wochen des neuen Schuljahres ankommt, erklärt das Nachhilfeinstitut Studienkreis in seinem neuen Ratgeber „Perfekter Start ins neue Schuljahr“. Die 48 Seiten starke Broschüre ist in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „Magazin Schule“ entstanden. Das Heft liegt ab sofort kostenlos zur Abholung beim Studienkreis, Marktplatz 2, bereit.
Eltern und Schüler erfahren darin, warum der Schulstart auch seine erfreulichen Seiten hat, wie Eltern und Kinder sich zu Hause gut vorbereiten können, womit man in der Schule punkten kann und worauf bei einem Schulwechsel zu achten ist. „Anfangs ist der neue Stoff noch überschaubar. Das ist eine gute Gelegenheit, um an Lücken aus dem vergangenen Schuljahr zu arbeiten“, erklärt Susanne Oventrop, eine der Studienkreis-Leiterinnen. Als Lerntipp zum Schulstart gibt sie die „Drei Regeln für die Hausaufgaben“. Dazu gehört, ein fester Zeitplan, ein Ritual für ungestörtes Arbeiten und das Einteilen der Aufgaben.
Weitere Informationen gibt es beim Studienkreis Langenhagen, Telefon (0511) 77 66 79.