Tische für „Satt und Schlau“

Große Freude bei der Spendenübergabe.
Förderverein Zum Guten Hirten. Der Förderverein „Zum Guten Hirten – Godshorn “ lud zum letzen Förderschoppen des Jahres ein. Nach dem Abendgottesdienst fand der Förderschoppen in der Jugendscheune unter zahlreicher Beteiligung der Gemeinde statt. Beim diesjährigen letzten Förderschoppen wurden die Gäste von dem Vorsitzenden Negelmann begrüßt. Im Namen des unabhängigen Fördervereins wurde besonders als Vertreter der Kirchengemeinde der Vorsitzende des Kirchenvorstandes Marko Balkenhol willkommen geheißen. Denn der Fördervereins „Zum Guten Hirten – Godshorn e.V.“ überreichte der Kirchengemeinde als Spende mehrere Tische für die Aktion „Satt und Schlau“, an denen die Kinder essen und Hausaufgaben erledigen können. Desweiteren wurden zehn Stehtische für Empfänge und Festlichkeiten als Spende übergeben. Die Spenden wurden mit Freude und Dankbarkeit vom Kirchenvorstand Vorsitzenden Marko Balkenhol entgegen genommen.