Traurige Bilanz

Langenhagen (ne). Vor 50 Jahren ereignete sich auf der unfallträchtigen, damaligen Flughafen-Umgehungsstraße der folgenschwerste Verkehrsunfall seit ihrer Inbetriebnahme. Fünf junge Männer aus Celle fanden den Tod, als der Fahrer ihres Autos in der Kaltenweider Schnellwegkurve einen Motorradfahrer überholte und frontal mit einem entgegenkommenden Lastkraftwagen aus Kiel zusammenstieß. Dabei fingen beide Fahrzeuge Feuer. Nur der Lastwagenfahrer konnte sich leicht verletzt retten. Die Insassen des zusammengedrückten VW-Käfers hatten keine Chance. Die schnell am Unfallort eintreffende Feuerwehr sei machtlos gewesen berichtete das ECHO. Die Folge war, dass endlich eine immer wieder im ECHO geforderte Geschwindigkeitsbegrenzung für den Kurvenbereich eingeführt wurde.