Tristes Wetter, bunte Show

Kulturring: Herbstfest von Dauerregen verschont

Langenhagen (jg). Der neu gewählte Vorstand des Kulturrings Langenhagen mit der 1.Vorsitzenden Gerda Negraßus, und viele Helfer feierten jetzt ein Herbstfest rund um das Vereinshaus im Eichenpark, Rohdehof 18, mit zahlreichen Besuchern. Die Wettervorhersage sowie der von Dauerregen geprägte Aufbau hatten die Helfer und Beteiligten insoweit demoralisiert, dass es fraglich gewesen sei, ob das Showprogramm unter diesen Bedingungen überhaupt stattfinden könne. So stellten sich schon alle Beteiligten auf ein gemütiches Kaffetrinken im Vereinshaus ein, doch kurz vor Beginn des Festes um 14.30 Uhr ließ der Regen nach und Gerda Negraßus eröffnete das Fest pünktlich und in Anwesenheit zahlreicher Besucher .